Cocktails

 

Eiswerk:

Rezept für einen Cocktail

 

4cl Korn z.B.: Mackenstedter „Eiswette“

6cl Soda

4cl Läuterzucker/ Syrup

2 dickere Scheiben Gurke

Orangenschale

2 Eiswürfel

 

Glas vorkühlen und mit ca. 2 großen Eiswürfeln füllen.

Zwei Scheiben Gurke ins Glas geben.

Korn und Läuterzucker dazugeben und mit einem Barlöffel gut umrühren.

Orangenschale ins Glas hängen und mit Soda auffüllen.

 

Tipp: Alternativ zu Soda können Sie Tonic benutzen

 

 


Seute Deern:

Rezept für einen Cocktail

 

2cl Korn z.B.: Mackenstedter „Eiswette“

8cl Prosecco

4cl Erdbeersyrup

1 Schuss Soda

Orangenschale

2 Eiswürfel

 

Glas vorkühlen und mit ca. 2 großen Eiswürfeln füllen.

Korn, Prosecco und Syrup dazugeben und mit einem Barlöffel gut umrühren.

Orangenschale ins Glas hängen und mit Soda auffüllen.

 

 

 


Bowle mit Minze, Orange und Vodka:

Rezept für 10 Gläser

 

4 Orangen

2 Limetten

1 Bund Minze

7 EL brauner Zucker

100 ml Vodka

1 Liter Prosecco

200g Johannisbeeren

500g Crushed Eis

 

 

Orangen und Limetten heiß abspülen, trocken tupfen und ungeschält vierteln. Die Stücke in ein Bowlengefäß oder einen großen Krug geben. Minze abspülen, trocken tupfen, die Blätter von den Stängeln zupfen und zu den Fruchtstückchen in das Gefäß geben. Braunen Zucker dazugeben und alles mit einem großen Stößel oder einer Suppenkelle zerdrücken. Vodka und Crushed Ice dazugeben und einmal umrühren.

Die Bowle mit gut gekühlten Prosecco auffüllen und servieren.

 

 

 

Alkoholfreie Getränke

Sunshine:

Rezept für einen Cocktail

 

1 Limette

2 Tl Rohrzucker

4 cl Maracujasaft

Tonic Water

Eiswürfel

 

Limette viertel und in eine Glas geben.

Rohrzucker dazugeben und mit einem Stößel zerdrücken.

Eiswürfel und Maracujasaft dazugeben und mit Tonicwater auffüllen.

 

 

 

Eiskaffee:

Rezept für 2 große Gläser

 

200 g Crushed Ice

250 ml frisch gebrühter Kaffee leicht abgekühlt

100 ml Milch

2 Teelöffel Zucker

1 Prise Zimt oder Vanille

 

Alle Zutaten im Mixer fein pürieren und

in einem Glas mit je zwei Eiswürfeln servieren.

Milchschokolade mit einer reibe auf den Kaffee hobeln und servieren.

 

Tipp: Lecker schmeckt´s mit einer Kugel Vanilleeis.

 

 

 

 

Grüner Eistee mit Ingwer und Basilikum

 Rezept für eine große Karaffe

 

20 g frischer Ingwer

4 Beutel grüner Tee

5 El Limettensaft

6 El Honig

 

Den frischen Ingwer schälen (Tipp: mit einem Teelöffel schälen) und in dünne Scheiben schneiden. 500 ml Wasser in einem Topf aufkochen und vom Herd ziehen. Ingwer und Teebeutel dazugeben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Beutel ausdrücken und entfernen. Limettensaft, Honig und ca. 500g Crushed Ice hinzufügen und gut duchrühren. Sofort servieren und ggf. noch etwas Eis in die Gläser füllen. Tipp: Ein Strohalm erleichtert das Trinken, wegen dem Crushed Ice.

 

 

 

Blaubeersmoothie mit Crushed Eis:

 

Rezept für 2 große oder 3 kleinere Gläser

 

250 g Blaubeeren

250 ml Milch

100g Crushed Ice nach Geschmack

2 Löffel Honig

2 Esslöffel Mandeln ohne Schale

ein paar Spritzer Zitronensaft

 

 

Alle Zutaten in den Mixer geben und sehr fein pürieren.

Je nach Geschmack noch ein wenig Zitronensaft oder Honig hinzufügen.

Essen: Zubereitungen mit Eis

Garnelen in Tempurateig

 

Rezept für 4 Personen

 

700g Garnelen in Schale

 

Teig:

 

150g Wasser oder Weißwein

100g Crushed Eis

100g Weizenmehl 405

100g Weizenstärke

 

Dip:

 

2 vollreife Mangos

1 Peperoni, rot, mild

5 EL Mayonnaise

2 EL Sweet Chillisauce

etwas Limettensaft

Salz, Pfeffer

 

 

1.   Die Mangos schälen, halbieren und in Würfel schneiden, die Peperoni in dünne Scheiben schneiden.

2.   Die Mayonnaise mit der Sweet Chilisauce verrühren und mit etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Mangowürfel und die Peperonischeiben unter die Sauce rühren.

 

1.   Weizenmehl und Stärke vermengen und langsam das Wasser dazugeben.

2.   Crushed Ice hinzufügen und gut verrühren.

3.   Fritteuse auf ca. 170°C vorheizen

4.   Garnelen schälen, entdarmen und durch den Teig ziehen.

5.   In der Fritteuse knusprig ausbacken und auf einem Küchkrepp abtropfen lassen.

 

 

 

 

Sashimi vom Lachs auf Eis

 

Rezept für 4 Personen

 

400g Rückenfilet vom Ikarimi Lachs

½ Gurke

Sojasauce zum Dippen

4 flache Schalen

Ca. 500g Crushed Ice

 

Die Gurke halbieren, mit einem Löffel entkernen in sehr feine Streifen schneiden.

Jede Schale halbvoll mit crushed Eis füllen.

Lachsfilet in ca . 1cm dicke Scheiben schneiden und auf das Eis

Legen.

Jeweils ein Bund der Gurkenstreifen neben den Lachs legen und mit etwas Koriander ausgarnieren.

Sojasauce in einem separaten Schälchen reichen.

 

 

 

 

Austern mit Maracuja auf Eis

 

12 Austern z.B.: Sylter Royal

6 frische reife Maracuja

(Tipp: wenn die Schale verschrumpelt ist dann ist die Maracuja reif.)

Eine große flache Schale

 

Das Eis in die Schale geben, die Austern mit einem Austernöffner (Link?) vorsichtig öffnen und auf dem Eis anrichten.

Die Maracujas halbieren, mit einem Löffel die Kerne auskratzen.

In jede Auster einen Teelöffel der Kerne geben und servieren.

 

Alternative:

 

2 Esslöffel Weinessig

30g Schalotten in feine Würfel geschnitten

6 Esslöffel Olivenöl

etwas Kerbel,fein geschnitten

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Alle Zutaten vermengen und zu den Austern servieren.

Je einen halben Teelöffel pro Auster.

Eiswürfelrechner

Personenrechner*

Getränkerechner

Wein:


Cocktail:


Longdrink:


Gesamt



Kühlen Sie alkoholfreie Getränke und Bier zusätzlich in einer Wanne mit Crushed Ice nach Bedarf.



*Bitte beachten Sie, dass diese Werte als Vorschlag basierend auf einer durchschnittlichen Feier von 6-8 Std gelten.